BETON

In unseren Betonwerken in Untervaz, Chur, Reichenau und Unterrealta produzieren wir seit über 50 Jahren Beton und Mörtel. Unsere Produkte sind zertifiziert und können im Hoch- und Tiefbau eingesetzt werden. Besonders wichtig ist uns ein reibungsloser Ablauf bei der Herstellung, dem Transport und dem Einbringen des Betons. Gerne beraten wir Sie bei der Wahl des richtigen Produkts für entsprechende Hochbauten, Tiefbauten oder auch kleinere Umbau-Arbeiten. In Zusammenarbeit mit Ingenieuren und Planern entwickeln wir auch innovative Nischenprodukte wie z.B. den eingefärbten Beton. Profitieren Sie von der individuellen Beratung durch unser geschultes Fachpersonal.

BETON NACH EIGENSCHAFTEN

Bei den Betonsorten «nach Eigenschaften» garantieren wir für die Einhaltung der exakt definierten Qualitätsmerkmale gemäss Norm SN EN 206. Die Definition setzt sich aus den folgenden fünf Grundkriterien zusammen:

  • Druckfestigkeitsklasse
  • Expositionsklasse
  • Grösstkorn
  • Chloridgehaltsklasse
  • Konsistenzklasse

Gerne berät Sie unser geschultes Fachpersonal bei der Wahl des richtigen Produktes.


BETON / MÖRTEL NACH ZUSAMMENSETZUNG

Wird ein Beton nach Zusammensetzung verwendet, hat der Planer bzw. der Besteller alle nötigen Angaben wie Zementgehalt und Sorte, Zusammensetzung der Gesteinskörnung, Wasserzementwert oder Konsistenz, Art und Menge von Zusatzmitteln und Zusatzstoffen etc. anzugeben.

Für die mit Beton nach Zusammensetzung erreichbaren Eigenschaften und Werte haftet alleine der Planer bzw. der Besteller. Für die Einhaltung der vorgegebenen Zusammensetzung ist der Betonproduzent verantwortlich.




LEICHTBETON

Wir bieten die Produkte Liapor-Blähton-Leichtbeton sowie Rheocell-Leichtbeton
(Mindestbezugsmenge 3 m³).

Vorteile Rheocell-Leichtbeton:

  • günstige Isolationswirkung
  • sehr gut pumpbar
  • weichplastisch, verteilt sich fast von alleine
  • einfach zu verarbeiten, muss nicht verdichtet werden
  • kann schon nach 2 Tagen begangen werden




RECYCLING-BETON

Im Rahmen der nachhaltigen Nutzung von Baustoffen gewinnt die Verwendung von Recycling-Gesteinskörnungen im Betonbau stetig an Bedeutung. Die Calanda Beton AG hat einen innovativen Ansatz gewählt und im 2014 RC-Beton für die Baugrubensicherung des Kunstmuseums Graubünden in Chur liefern dürfen – mit Erfolg.

Recycling-Beton kann zwischen RC-Beton aus Betongranulat und RC-Beton aus Mischabbrüchen unterschieden werden. Die Verwendung ist nach Norm zulässig für die Expositionsklassen XC1 – XC4. Die RC-Betonsorten eignen sich vor allem für Hochbauten mit geschützten Betonteilen. Auch im Tiefbau findet der RC-Beton Anwendungsbeispiele (Bohrpfähle, Kabelkanäle, Tunnelaussenringe, Sauberkeitsschichten etc.).

Gerne beraten wir Sie bei Ihrem Projekt.


EINGEFÄRBTER BETON

Für aussergewöhnliche Bauprojekte entwickeln wir auch individuelle Produkte gemeinsam mit Planern und Ingenieuren. Wir erstellen Muster in Ortsbeton und überprüfen diese auf entsprechend gewünschte Eigenschaften.